Als Referenten für den 1. Landeslehrgang im Jahre 2010 hatte der Abteilungsleiter Jiu Jitsu des SFL Bremerhaven, Bernd Dielenschneider) den Jiu Jitsu Meister Kurt Hoffmann, 4. Dan eingeladen.
Auf dem Programm standen Abwehren gegen ergreifen des Handgelenkes oder des Armes.

Viele Jiu Jitsu Ka hatten sich im Dojo des SFL eingefunden. Darunter eine stattliche Anzahl von Damen. Kurt Hoffmann zeigte zunächst einfache und äußerst effektive Abwehren. Danach ging er in etwas höherwertigere Abwehrkombinationen über.
Geübt wurden Abwehren gegen einhändiges und beidhändiges ergreifen mit und ohne nachfolgendem Schlagangriff. Die Angriffe erfolgten von vorn, von der Seite und von hinten. Für alle Variationen hatte Sensei Hoffmann die richtigen Lösungen parat. Am Ende des Lehrganges erhielt Kurt von den Teilnehmern kräftigen Applaus. Er versprach ganz bestimmt einmal wieder einen Lehrgang in Bremerhaven zugeben.

Text & Bilder: Bernd Dielenschneider

Bild 0Bild 1Bild 2Bild 3
Bild 4Bild 5Bild 6Bild 7
Bild 8


Kommentar schreiben
Bitte beachten Sie:
Beiträge mit sittenwidrigem und rechtswidrigem Inhalt oder Werbung werden umgehend von uns entfernt. Wir behalten uns außerdem vor Kommentare zu streichen, die dem Wohle des Verbandes schaden könnten.
Die Webmaster
Name:


Bitte wählen Sie den passenden Text, für das angezeigte Bild: