Am Samstag , den 5. Oktober fand in Dortmund ein Lehrgang zum Thema "Selbstverteidigung mit Aikido-Würfen" statt. Referent war Frank Lutterklas (4. Dan), der mit Unterstützung von Andreas Hanel (ebenso 4. Dan) einen Querschnitt von Aikido-Techniken gegen alle üblichen Angriffe - bis hin zum Schwerthieb - zeigte. Dabei kam es ihm darauf an, allen Kursteilnehmern die wichtigsten Aikido-Techniken zu vermitteln. Im Vordergrund stand der Klassiker Shi-Ho-Nage, welcher auch mit verschiedenen Waffenangriffen umgesetzt wurde. Das "Publikum" hat fast 3 Stunden lang sehr gut mitgearbeitet und hoffentlich viel Neues gelernt.

Text: Frank Lutterklas
Bilder: Christopher Spickhoff
Bild 0Bild 1Bild 2Bild 3
Bild 4Bild 5Bild 6Bild 7
Bild 8Bild 9Bild 10Bild 11
Bild 12Bild 13Bild 14Bild 15
Bild 16Bild 17Bild 18Bild 19
Bild 20Bild 21Bild 22Bild 23
Bild 24Bild 25Bild 26Bild 27
Bild 28Bild 29Bild 30Bild 31
Bild 32Bild 33Bild 34Bild 35
Bild 36Bild 37Bild 38Bild 39
Bild 40Bild 41Bild 42Bild 43
Bild 44Bild 45Bild 46Bild 47
Bild 48Bild 49Bild 50Bild 51
Bild 52Bild 53Bild 54


Kommentar schreiben
Bitte beachten Sie:
Beiträge mit sittenwidrigem und rechtswidrigem Inhalt oder Werbung werden umgehend von uns entfernt. Wir behalten uns außerdem vor Kommentare zu streichen, die dem Wohle des Verbandes schaden könnten.
Die Webmaster
Name:


Bitte wählen Sie den passenden Text, für das angezeigte Bild: